Rehkitzrettung aus der Luft

zurück zur Übersicht

Rehkitzrettung aus der Luft

Das Frühjahr hat begonnen und die Mähsaison steht vor der Tür. Paula Wölfle vom Kreisjagdverband Kempten und der Jägervereinigung Marktoberdorf rettete vergangenes Jahr Rehkitze und berichtet.

Das Bayerische Jägerinnenforum Schwaben hatte sich bei den Bla­ser Kitz-Rettern für eine Leihdrohne be­worben und erhielt, mit zwei weiteren Teams aus Schwaben, dann tatsächlich eine hochwertige Drohne zur Kitzret­tung. Bevor die Teams losfliegen durf­ten, wurden sie bei der Firma Blaser in Isny fachlich geschult. Alexander Mohr von der Firma CopterPro leitete die Schulung, bei der zunächst die wichtigs­ten Grundlagen zur Drohne, zum Fliegen und zu rechtlichen Bestim­mungen vermittelt wurden.

Kompletter Artikel im PDF Format (233 kb)

Titel